Mitdenken

Mitreden

Mitgestalten

  • Ihre Themen
  • Registrierung
  • Kontakt

Aktuelles aus der Welt der Bürgerbeteiligung

Das Bürgernetzwerk in Wort und (Bewegt-)Bild!

Was passiert im Bürgernetzwerk? Warum mitmachen? Antworten gibt es viele. In einem kurzen Video erklären Bürgerinnen und Bürger zum Dialog "Gutes Leben an der Bergstraße", warum sie vor Ort dabei waren und im Bürgernetzwerk aktiv sind.

ANSEHEN

Merkel bei Civil 20

„Eine engagierte Zivilgesellschaft sorgt für Diskussion und ist im Ergebnis immer ein Gewinn. Das zeichnet eine lebendige demokratische Kultur aus“, so Bundeskanzlerin Angela Merkel am 19. Juni.

WEITERLESEN

Auf dem Weg zur G20-Bürgeragenda

Die Stimme der Bürgerinnen und Bürger an den G20-Tisch bringen: Wir gehen es an. Das Bürgernetzwerk hat gemeinsam mit IFOK und  Transforum die Initiative ergriffen und mit Partnern aus allen Teilen der Gesellschaft aus vielen Ländern ein Vorgehen entwickelt, das BürgerInnen die Gelegenheit gibt, die eigene Stimme zu Gehör und eigene Ideen und Vorschläge an den Tisch des G20-Gipfels zu bringen.

WEITERLESEN

EU-Kommissarin Malmström nimmt Anliegen ernst

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström unterstützt die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern bei Fragen des internationalen Handels.

weiterlesen

Auf dem Weg zur G20-Bürgeragenda

Vom 7. bis 8. Juli 2017 findet unter deutscher Präsidentschaft in Hamburg der internationale G20-Gipfel der Staats- und Regierungschefs statt. Die deutsche G20-Präsidentschaft hat angekündigt, neben wirtschafts- und finanzpolitischen Fragen weitere globale Herausforderungen aufzugreifen, wie die Verwirklichung der Agenda 2030 und des Pariser Klimaabkommens, die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung, die Stärkung von Gesundheitssystemen, Maßnahmen zur Ernährungssicherung und in der Landwirtschaft oder andere Themen einer nachhaltigen Entwicklung.

Weiterlesen

Obama-Foundation

Kaum aus dem Weißen Haus ausgezogen, widmen sich Barak und Michelle Obama einem neuen Projekt: dem Obama Center for Citizenship an der South Side of Chicago. Ziel der Stiftung ist es, Projekte in Chicago, den USA und der Welt zu unterstützen, die Bürgerengagement und Bürgerbeteiligung fördern. Die Demokratie sei größer als jeder einzelne, und jeder einzelne müsse mitwirken, meinen die Obamas.

Weiterlesen

Vertrauen in der Krise

Jeder kennt das Gefühl: Misstrauen. Gegenüber der Chefin, dem Kommunalpolitiker, den bekannten Köpfen an der Spitze. Dieses Gefühl scheint sich bei vielen Menschen zu einer tiefen Überzeugung zu verfestigen, dass man „den Mächtigen“ nicht mehr trauen könne.

Weiterlesen

Bürgeragenda für fairen Handel

Die geplanten Freihandelsabkommen CETA und TTIP werden in ganz Europa heftig diskutiert. Befürworter und Gegner stehen sich größtenteils unversöhnlich gegenüber. Ist in einer so emotional geführten Debatte ein zielführender Dialog überhaupt möglich?

Weiterlesen

Bild Zum Seitenanfang