Mitdenken

Mitreden

Mitgestalten

  • Ihre Themen
  • Registrierung
  • Kontakt

Nachhaltig leben

Wie in einem Brennglas fokussieren viele unserer Aktivitäten im Bürgernetzwerk die Grundsatzfragen heutiger Politik: Wie wollen wir heute und morgen leben und arbeiten? Und wie können wir die Zukunft so nachhaltig gestalten, dass wir künftige Generationen nicht mit weiteren Hypotheken unseres Lebensstils belasten?

 

Nachhaltigkeit“ war lange Zeit ein schwieriger Begriff, weil jeder etwas anderes darunter verstand. Wer wollte, konnte sich gut dahinter verstecken, ohne klare Handlungskonzepte vorweisen zu müssen. Jetzt aber, wo uns viele drängende Themen, wie zum Beispiel der Klimaschutz oder auch die Frage nach Gerechtigkeit in der Gesellschaft uns im wahrsten Sinne des Wortes unter den Nägeln brennen, ist das anders geworden: Jetzt müssen wir ganz konkret werden.

 

„Nachhaltigkeit“ konkret heißt für uns im Bürgernetzwerk, dass wir uns zum Beispiel mit folgenden Themen beschäftigen und dazu Projekte entwickeln:

 

  • Wie sollen und können wir unsere Städte lebenswerter gestalten?
  • Wie sichern wir Kaufkraft und Vitalität unserer Innenstädte?
  • Wie nachhaltig ist mein Quartier, in dem ich lebe? Wie energieeffizient ist es, aber auch wie sozial?
  • Wie muss das Verhältnis Stadt/Land gerade mit Blick auf die Mobilität klimafreundlicher konzipiert werden?
  • Wie sind die Wertschöpfungsketten in den Unternehmen ausgestaltet, in denen wir arbeiten?
  • Wie verbindet man die Anforderungen einer Wettbewerbsgesellschaft mit sozialen Arbeits– und Produktionsbedingungen?
  • Folgt das Beschaffungswesen in unseren Verwaltungen strengen Nachhaltigkeitskriterien?
  • Nutzen wir für unsere Investitionen nachhaltige Finanzierungsinstrumente?
  • Wann lernen wir endlich neue Produkte vom Abfall her zu denken und zu entwickeln?
  • Wie verhalten wir uns als Konsumenten?
  • Wie gelingt es die Natur noch besser zum Ausgangspunkt neuer Produkte und Materialien zu machen? Was können wir von der Natur und ihren Kreisläufen für unserer Wirtschaften lernen?

 

Wir freuen uns über Mitdenker und Mitmacher! Melden Sie sich einfach hier an.

 

Oder schreiben Sie unserem Themenkoordinator Eugen Huthmacher. Er ist unser Ansprechpartner für die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Über 20 Jahre hat er in verschiedenen Funktionen im Bundesumweltministerium gearbeitet und war von 2010 bis 2018 Abteilungsleiter ‚Zukunftsvorsorge-Forschung für Grundlagen und Nachhaltigkeit‘ im Bundesministerium für Bildung und Forschung.

 


Bild Zum Seitenanfang